Weihnachtsfeier in den Klassen

Mit einem festlichen Gottesdienst unter musikalischer Beteiligung zahlreicher Schüler begann der letzte Schultag vor den Weihnachtsferien. Im Anschluss feierten die Klassen zusammen mit ihren Klassenlehrern und Stellvertretern bzw. Tutoren. Es wurde musiziert, Krippenspiele aufgeführt, gewichtelt, Plätzchen gegessen, Weihnachtsgeschichten gelesen und in geselliger Runde gespielt. Wir wünschen allen am Schulleben Beteiligten Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2020.

 

Festliches Silvesterkonzert des Studienkollegs St. Johann in der Schlosskirche Altshausen

PlakatIm Anschluss an den Silvestergottesdienst am 31.12. beginnt gegen 18.15 Uhr das traditionelle Silvesterkonzert in der Schlosskirche Altshausen. Auf dem Programm stehen Werke für Bläserensemble, Flöte, Klavier u.a. von Händel, Bach, Chopin u.a. Es musizieren das Bläserquartett des Studienkollegs St. Johann und Schüler der Neigungskurse Musik. Das Konzert endet gegen 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Stunde Advent - Heal (to) the world

Am Abend des 19. Dezembers gestaltete das Studienkolleg St. Johann in der Blönrieder Kirche eine musikalische Adventsfeier mit besinnlichen Textvorträgen. Klaus Schneiderhan, Schulleiter des Studienkollegs St. Johann, begrüßte die Gäste und wünschte allen eine Stunde des Zur-Ruhe-Kommens in der manchmal belastenden Hektik des Alltags. Sein Dank galt allen Akteuren: den Schülern der Veranstaltungstechnik AG, die Blönrieds Kirche in stimmungsvolles Licht tauchten, allen MusikerInnen, Groß und Klein, Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen, die in vielfältiger Weise zum Gelingen der Adventsfeier beigetragen haben.

Den kraftvollen Auftakt mit Trompeten (ohne Pauken) machte ein Bläserquartett, das u.a. mit Johann Sebastian Bachs „Air“ die vielen Zuhörer in der Kirche auf die vorweihnachtliche Feier einstimmte. Es folgte der eigens zu diesem Anlass gebildete Projektchor begleitet vom Schulorchester unter der Leitung Herbert Wenzels. Der Projektchor mit seinen über 50 SängerInnen bestehend aus SchülerInnen unterschiedlicher Klassen, TagesheimmitarbeiterInnen und LehrerInnen sang das Stück „De noche iremos“ von Jacques Berthier mit so viel Gefühl, Energie und Dynamik, dass das Publikum einfach mitgerissen wurde. Den Mittelteil der Adventsfeier gestalteten fröhlich und schwungvoll die SchülerInnen aus den Unterstufenklassen: Die Bläserklasse unter der Leitung Severin Hänsslers spielte „Jingle Bells“ und eine Melodie Mozarts. Der Unterstufenchor unter der Leitung Herbert Wenzels sang mit heller, klarer Stimme von der Empore zwei frohe Weihnachtslieder. Die Unterstufenband unter der Leitung Anika Struppes rundete diesen Teil mit drei gut eingeübten Instrumentalstücken ab. Es folgten zwei festlich-feierliche Stücke gesungen von einem Chor der Jahrgangsstufe und danach der Auftritt des Streichorchesters unter der Leitung Alexander Spindlers mit Stücken von Pachelbel und Georg Friedrich Händel. Die Big Band unter der Leitung Severin Hänsslers begeisterte v.a. mit dem Stück „Adiemus“ von Karl Jenkins. Herbert Wenzel kündigte nun die Unterbrechung des geplanten Ablaufes an. Eine Schülerin der Jahrgangsstufe 2 hatte für die Weihnachtsfeier der Abiturienten geübt und wurde zu einem spontanen Auftritt überredet. Theresa Bleicher verzauberte mit ihrem Gesang das Publikum. Sie trug „Heiligste Nacht“ vor begleitet von ihrem Mitschüler Lukas Emhart am Klavier und füllte mit ihrer wundervollen Stimme mühelos die große Kirche. Am Ende sang der Projektchor einen Song Michael Jacksons: „Heal the world“ – das Motto der Weihnachtsfeier.

Zwischen den musikalischen Beiträgen lasen Ulrike Schmid, Leiterin des Tagesheims, und Andreas Beuster, Lehrer am Blönrieder Gymnasium, besinnliche Texte vor. Dabei ging es um Achtsamkeit, Mut zum Leben im Hier und Jetzt, Mut zum Gehen neuer Wege und auch um die erlösende Kraft der Liebe. Die Musik und die meditativen Texte ergänzten und kommentierten sich. Das von Musik und Atmosphäre bewegte Publikum belohnte die Akteure mit viel Applaus. Eine stimmungsvolle Einstimmung auf Weihnachten war am Donnerstag vor dem vierten Advent in Blönried gelungen. (Ki)

 

Tanzkränzle der Klassen 10

Auch in diesem Jahr waren unsere 10er wieder beim Tanzkurs des Tanzwerks von Herrn Schlegel und zeigten am Abschlussball im Kultur- und Kongresszentrum Weingarten in festlicher Kleidung ihre ersten Tanzschritte auf Parkett. Die Bilder zeigen u.a. die drei bei der Publikums-Wahl zum "Tanzpaar des Abends" bestplatzierten Pärchen. Herzlichen Glückwunsch! (Ut)

 

Vorankündigung: Musikalischer Abend der Jahrgangsstufe 2

Wie jedes Jahr ist es wieder soweit! Die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 2 zeigen beim musikalischen Abend ihr Können. Unter dem Motto „Back to the future“ nehmen sie das Publikum mit auf eine, von ihrer Schulzeit inspirierte, Zeitreise. Im Laufe des Abends zeigen sich alle von ihrer besten Seite, sei es musikalisch, tänzerisch, sportlich oder komödiantisch. Natürlich ist jeder herzlich eingeladen. Die Karten können unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorbestellt, oder an der Abendkasse für 7€ erworben werden. Der Erlös kommt wie jedes Jahr der Abikasse zu Gute. Zum Vergrößern bitte klicken.

 

„Wir grüßen Dich St. Nikolaus...“

Das Erinnern und das Feiern des Heiligen Nikolaus hat eine schöne und langjährige Tradition in St. Johann. Ob nun die SMV den Nikolaus in die Klassen schickt, um süßes Gebäck zu verteilen oder die 5. Klassen am Nachmittag ihre Weihnachtsfeier zu Ehren des Heiligen abhalten, immer weht schon ein Hauch von Vorweihnacht durch das Schulhaus. In der Kirche innehalten und sich die Geschichte und die Insignien des Nikolaus vergegenwärtigen, danach gemütlich im Speisesaal mit Punsch und Kuchen feiern und duftende Geschenke basteln, so begingen die Fünfer ihre Nikolausfeier. (Si)

 

SMV-Nikolaus besucht die Klassen“

Am 9. Dezember besuchte der SMV-Nikolaus die Klassen und das Lehrerfrühstück. In der Unterstufe mahnte er Manches, das ihm die Klassenlehrer verraten hatten, an. Doch schließlich konnte jede Klasse und auch die Lehrer den Nikolaus mit einem Weihnachtslied oder einem Gedicht milde stimmen und jeder Schüler und Lehrer bekam einen Hefenikolaus. Wir danken den SMV-Mitgliedern für die gute Vorbereitung und Durchführung.

 

Jakob L. ist Sieger im Vorlesewettbewerb

Am 9. Dezember versammelten sich alle SechstklässlerInnen in der Aula, um den diesjährigen Schulsieger des Vorlesewettbewerbs zu küren. Dazu haben die Klassensieger ihre Lieblingsbücher hervorgeholt, fleißig geübt und sich gegenseitig um die Wette vorgelesen. Anna S. (6a), Julia L. (6a), Jakob L. (6b), Delia R. (6b), Emma S. (6c) und Elias W. (6c) wählten Ausschnitte aus Büchern über Fußball, das Leben im Internat, über Fantasy-Abenteuer und Freundschaften. Die Zuhörer und die Jury nahmen die Geschichten gespannt auf. Für die Qualifizierung zählten Lesetechnik und Ausdruck: Wer hatte die klarste Stimme, bei wem saßen die Betonungen am besten, wem hörte man am liebsten zu? Am Ende stellten die drei Lehrer der Jury fest, dass es eine äußerst knappe Entscheidung war, weil alle Klassensieger gute Leser waren. Entscheidend war letztlich die souveräne Leseleistung Jakob Lydings beim ungeübten Text. Wir gratulieren Jakob ganz herzlich zu seinem Schulsieg beim 61. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels! Er wird St. Johann beim kommenden Kreisentscheid in Ravensburg vertreten. Wir gratulieren herzlich und drücken ihm die Daumen! (Ki)

 

Wir gratulieren 62 Schülerinnen und Schülern zum Deutschen Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes. Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit aus den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination verliehen, wobei die Schwimmfertigkeit ebenso notwendige Voraussetzung ist.

Es freut uns daher sehr, dass 62 Schülerinnen und Schüler aus den aktuellen Klassenstufen 6, 10 und J1 erfolgreich teilnahmen und neben einer Urkunde eine Ehrennadel in Bronze, Silber oder Gold verliehen bekommen haben. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.deutsches-sportabzeichen.de/ oder bei den Sportlehrkräften in St. Johann. (Gu)

Kennenlerntag Fünfer

Aktuelle Termine

Samstag, 31.10.20
Reformationstag
Sonntag, 01.11.20
Allerheiligen
Sonntag, 01.11.20
Ende Herbstferien
Montag, 02.11.20
Pädagogische Tage/kein Unterricht!
Dienstag, 03.11.20
Pädagogische Tage/kein Unterricht!
Donnerstag, 05.11.20
Elternpflegschaft 5 J1 J2
Mittwoch, 11.11.20
Hl. Martin
Dienstag, 17.11.20
Hl. Elisabeth v. Thüringen