Wir bieten eine freiwillige Lernbetreuung unter professioneller Aufsicht für die Klassen 5-8 im Anschluss an den Unterricht an. Sie kostet 30 Euro pro Monat und Familie. Eine Abmeldung zum Halbjahr ist möglich. Für die Klassen 5 und 6 findet die Lernbetreuung im Klassenverband mit einer festen Betreuungsperson statt. Hier werden schriftliche Hausaufgaben, besonders die der Kernfächer, erledigt. Mündliche Hausaufgaben und die Vorbereitung auf Klassenarbeiten müssen möglicherweise zu Hause vertieft werden. Für die Klassen 5 und 6 besteht bei einem Nachmittag mit Unterricht also die Möglichkeit, bis zu drei Mal die Lernbetreuung in Anspruch zu nehmen. Da ab der Klasse 7 an zwei Nachmittagen Unterricht erteilt wird, bieten wir eine Lernbetreuung nicht nur an den unterrichtsfreien Nachmittagen an, sondern auch an den beiden anderen Tagen im Anschluss an den Nachmittagsunterricht.

Lernbetreuung bedeutet in erster Linie Förderung der Selbstständigkeit. Die Schüler sind mitverantwortlich, indem sie ein Hausaufgabenheft führen, in Einzelarbeit ihre Aufträge erledigen und über die Woche hinweg ihre Arbeit einteilen. Die Erzieherin unterstützt die Schüler dabei; sie kontrolliert die Hausaufgaben möglichst auf Richtigkeit und Vollständigkeit, hilft beim Verstehen von Fragestellungen und fragt mündlichen Stoff ab. Sie sorgt für eine ruhige Lernatmosphäre und verlangt eine ordentliche Ausführung der schriftlichen Arbeiten. Bei den Klassen 5 greift sie auch in den Zeitumfang der Hausaufgaben ein, d.h., bei zu wenig oder zu viel Hausaufgaben hält sie Rücksprache mit dem betreffenden Fachlehrer. Sie legt die Rangordnung der zu erledigenden Fächer fest (Schweres möglichst am Anfang, Schriftliches vor Mündlichem) und hilft bei der Einübung auf Klassenarbeiten.

Tagesheim42 Tagesheim50

Während in der 5. und 6. Klasse die Führung und aktive Unterstützung der Schüler durch eine feste Bezugsperson im Vordergrund steht, sollen die 7. und 8. Klassen lernen, auch außerhalb des eigenen Klassenverbandes und mit verschiedenen Betreuungspersonen ihre Aufgaben zu erledigen. Eine regelmäßige Rücksprache mit dem Klassenlehrer und den Fachlehrern ist für uns selbstverständlich. In regelmäßigen Abständen und bei dringendem Handlungsbedarf halten wir Rücksprache mit den Eltern.

 

Zurück zu den Unterstützungsangeboten in der Orientierungsstufe

 

Theater "1989 - Die Mauer"

Aktuelle Termine

Freitag, 22.11.19
NT Hörverstehen Französisch JII
Freitag, 29.11.19
SMV Gruselnacht
Montag, 02.12.19
BOGY JI
Donnerstag, 05.12.19
MfM-Projekt
Donnerstag, 05.12.19
Pädagogische Tage (unterrichtsfrei)
Freitag, 06.12.19
Hl. Nikolaus
Freitag, 06.12.19
Pädagogische Tage (unterrichtsfrei)
Freitag, 06.12.19
Tanzkränzle Kl. 10